Unser Kinderumzug kurz beschrieben

Wir führen den Kinderumzug in Auslikon seit 1987 immer am Fasnachtsmontag durch. Unsere Idee hat sich seit dem ersten Umzug nicht verändert:

Jedes als Bööggli verkleidete Kind soll gratis am Kinderumzug teilnehmen dürfen, am Ende des Umzuges ein kleines Geschenk sowie etwas zu Essen und zu Trinken erhalten.

Warum wir dies machen? Ganz einfach: Aus freude an der Fasnacht!


Ablauf des Kinderumzugs

13:10 - 13:50 Uhr, Maskeneinschreiben

14:00 Uhr, Start des Umzugs

ca. 14:45 Uhr, Ende Umzug

ab 15:00 Uhr, Kindermaskenball und Festwirtschaft

ca. 14:45 - 15:30 Uhr, Konfettischlacht

dazwischen geniessen wir einen Guggenauftritt

ca. 16:15 - 16:30 Uhr, Maskenprämierung (bei schlechtem Wetter auch etwas früher)


Datum

Der Kinderumzug findet immer am reformierten Fasnachtsmontag statt.

 

Der nächste Ausliker Kinderumzug findet am 11. März 2019 statt.


Ort

Der Umzug startet auf dem Schulhausplatz der Schule Auslikon. Dort werden auch die Masken eingeschrieben. Anschliessend führt der Umzug Quer durch das Dorf Auslikon und Endet wieder auf dem Schulhausplatz. Dort findet bei trockener Witterung auch die Konfettischlacht statt. Im Anschluss folgt der Kindermaskenball mit Festwirtschaft in einer Tiefgarage an der Sonnenstrasse (Vis a vis Restaurant Sonne). Sollte es Regnen oder stark Schneien, verschieben wir die Konfettischlacht ebenfalls in die Tiefgarage.

 

Weitere Informationen entnehmen sie dem Streckenplan.


Kosten

Wie bereits erwähnt, ist der Umzug für alle gratis. Alle verkleideten Kinder erhalten am Ende des Umzuges einen Sack Konfetti für die Konfettischlacht, etwas zu Essen und ein Getränk sowie ein kleines Geschenk.

Wir freuen uns natürlich sehr über jede Spende in unser "kleines" Sparschwein.


Anmeldung

Eine Anmeldung ist grundsätzlich nicht erforderlich. Damit wir aber jedes Kind verköstigen und beschenken können, bitten wir Gruppen ab 10 Personen und Schulklassen sich bei uns zu melden.

Kontakt


Maskenprämierung

Am Umzug wird durch uns eine unparteiische Jury eingesetzt. Diese prämieren die besten Gruppen- und Einzelmasken. Wie bereits vorgängig erwähnt erhalten alle Kinder am schluss einen Preis welchen sie sich an unserem Gabentisch selber aussuchen dürfen. Die Prämierten Gruppen- und Einzelmasken erhalten allerdings das Privileg sich die Preise als erste aussuchen zu dürfen.


Fahrzeuge

Aufgrund der geringen Grösse unseres Umzuges sind aus sicherheitsgründen keine Motorisierten Fahrzeuge (egal ob mit Verbrennungs- oder Elektromotor) erlaubt. Wir freuen uns aber über geschmückte Kinderwagen, Handwagen, Fahrräder usw.

 

Die Verkehrsregeln nach schweizerischem Strassenverkehrsgesetz gelten auch während dem Umzug. Wer sich nicht an die Regeln hält kann ohne weitere Vorwahrnung vom Umzug ausgeschlossen werden.


Parkplätze

Leider sind die Parkplätze in Auslikon stark begrenzt. Wir empfehlen Fahrgemeinschaften, Fussmärsche, oder Fahrradtouren. Leider hat die Postauto AG seit dem letzten Fahrplanwechsel den Betrieb über die Mittagszeit eingestellt. Somit ist zur Zeit die Anreise mit ÖV nicht mehr möglich.

 

Bitte Parkieren Sie keine Fahrzeuge entlang der Umzugsroute!


Wetter

Das Wetter lässt sich leider nicht organisieren und Petrus gehört nicht jedes Jahr zu den Narren. Der "echte" Fasnächtler ist aber Wetterfest und weiss sich entsprechend anzuziehen. Deshalb findet der Anlass auch bei jedem Wetter statt.

Sollte es am Umzug stark schneien oder sogar regnen, werden wir etwas schneller laufen, die Konfettischlacht vom Schulhausplatz in die Trockene, beheizte Tiefgarage verlegen und die Maskenprämierung etwas vorziehen, so dass kein Kind frieren muss.


Fragen

Bei Fragen, unklarheiten, anregungen, Kritik (positive als auch negative), wenden Sie sich bitte an unseren Umzugsverantwortlichen, Remo Niederhauser.